1

Käse Motivtorte – täuschend echt

Schon länger steht diese Käse Motivtorte auf meiner to-do Liste, nicht nur, weil sie originell auf der Kaffeetafel aussieht, auch weil sie sehr anfängerfreundlich und einfach herzustellen ist.
Optisch von außen ein Käse, aber geschmacklich zitronig, mit selbst gemachtem Lemon Curd und Italienischer Meringue Buttercreme in Zitronengeschmack.

Die Arbeitsschritte der Käse Motivtorte

Im Video zeige ich euch die Herstellung des Cake Boardes, die Herstellung der Torte und wie ich sie mit Fondant eingedeckt habe.

Cake Board und Kuchen backen

Das Cake Board habe ich schon einige Tage zuvor eingedeckt, denn so kann der Fondant trocknen und aushärten.
Den Kuchen habe ich einen Tag zuvor gebacken, damit er über Nacht gut auskühlen kann. Verwendet habe ich dafür mein Wunderkuchenrezept. Diesen habe ich in der 1,5 fachen Menge angeschlagen. An Flüssigkeit habe ich mit für Sahne entschieden, den Teig gelb (Farbpaste Gelb und Citrusgelb {Werbung}) eingefärbt und in einem eckigen Backrahmen, den ich auf 24 x 38cm eingestellt hatte bei 160° Umluft ca. 50 Minuten gebacken.

Zum Füllen des Käse Kuchens habe ich mein selbst hergestelltes Lemon Curd, sowie die ital. Meringue Buttercreme verwendet. Die Buttercreme habe ich mit Lemon Curd aromatisiert und ebenso mit etwas gelber Lebensmittelfarbe (siehe oben) eingefärbt.

Zum Eindecken der Torte habe ich 750g gelben Fondant verwendet.

Habt viel Spaß beim Nachbacken der Käse-Motivtorte und postet mir doch gerne euer Foto auf meiner Facebook Seite  /nicoleszuckerwerk oder mit Hashtag #nicoleszuckerwerk bei Instagram

Eure Nicole

Werbung:
Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop