Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Basis-RezepteDessertSchnell & LeckerTests & Erfahrungsberichte

Eiscreme ganz einfach selbst herstellen | ohne Eismaschine

Eiscreme selbst zu machen ist nicht schwer! Wer dies aber schonmal gemacht hat weiß, entweder ist eine Eismaschine erforderlich oder man muss alle 30-60 Minuten zum Tiefkühler flitzen, um die Masse umzurühren. Sehr mühselig, gerade wenn man keine Eismaschine besitzt. Und wenn es dann auch nicht ganz so gut läuft kristallisiert die Eiscreme trotzdem aus. Das ist in den meisten Fällen das Schwierige daran, denn die klassische Eiscreme mit Ei, Zucker usw. kristallisiert beim „normalen“ Einfrieren und macht die Konsistenz später beim Essen nicht ganz so schön cremig und soft, wie es mit der Eismaschine regulär so wäre.

So klappt es mit der Eiscreme ohne Eismaschine

Nichtsdestotrotz müssen Nicht-Eismaschinen-Besitzer NICHT auf leckeres Eis verzichten! Zudem ist die Eiscreme superschnell zubereitet und man kann geschmacklich auch hier variieren. Ob mit Vanille, Schokolade oder Früchte, der Abwandlung sind hier keine Grenzen gesetzt.

Im Prinzip benötigt man nur 3 Zutaten, gezuckerte Kondensmilch, Schlagsahne und das was an Geschmack in die Eiscreme hinein soll. Hier passen perfekt Vanille für das Vanilleeis, Schokolade für das Schokoeis oder Früchte für das Fruchteis. Ergänzen kann man es super mit Schokoraspel, klein gehackter Joghurette, klein geschnittenen Früchte, Vanille, Keks- oder Cookiestückchen usw.
Ich habe heute drei Klassiker, die, wie beschreiben auch abgewandelt oder auch ergänzt werden können.

Vanille-Eiscreme

Zutaten:

1 Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen* oder Dovgan* – beide Sorten sind in gut sortierten Supermärkten erhältlich
400ml Schlagsahne mit mind. 32% Fett
1 Vanilleschote oder 1,5 TL Vanille Extrakt

Zubereitung:

Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen. Die Sahne steif schlagen. Die gezuckerte Kondensmilch mit dem Vanillemark 1-2 Minuten luftig aufschlagen, die Sahne unterheben, Masse in einen 1 Liter Gefrierbehälter füllen und einfrieren.

Optional:
Cookie- oder Keksstückchen, Schokoraspeln usw.

TIPP: Eiscreme vor dem Servieren einige Minuten antauen lassen!

Schoko-Eiscreme

Zutaten:

120g Zartbittere Schokolade
1 Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen oder Dovgan)
300ml Schlagsahne mit mind. 32% Fett

Zubereitung:

Die Schoklade klein hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, vom Wasserbad herunternehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
Die Sahne steif schlagen. Die gezuckerte Kondensmilch 1-2 Minuten luftig aufschlagen und unter ständigem Rühren die abgekühlte Schokolade dazugeben. Sahne unterheben, die Masse in einen 1 Liter Gefrierbehälter füllen und einfrieren.

Optional:
Schokoraspeln, Cookie- oder Keksstückchen, After Eight-Stückchen usw.

TIPP: Eiscreme vor dem Servieren einige Minuten antauen lassen!

Erdbeer-Eiscreme

Zutaten:

200g TK-Erdbeeren
100g Erdbeerkonfitüre
220g gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen oder Dovgan)
250ml Schlagsahne mit mind. 32% Fett

Zubereitung:

Die TK-Erdbeeren in einem Sieb auftauen, sodass die Auftauflüssigkeit abfliesst. Die aufgetauten Erdbeeren fein pürieren, die Konfitüre dazugeben und gut unterrühren.
Sahne steif schlagen. Die gezuckerte Kondensmilch zum Erdbeerpüree geben und 1-2 Minuten luftig aufschlagen. Die Sahne unterheben, Masse in einen 1 Liter Gefrierbehälter füllen und einfrieren.

Optional:
Klein geschnittene Erdbeerstückchen oder auch andere Früchte nach Wahl, Schokoraspeln, gehackte Joghurette usw.

TIPP: Eiscreme vor dem Servieren einige Minuten antauen lassen!

 

* Amazon und andere Affiliate Links sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet und dienen dazu, wenn ihr durch mich ein Produkt bestellt, mich mit einem kleinen Honorar zu beteiligen. Ich verlinke euch die Produkte, da ich voll und ganz dahinter stehe und diese auch selbst verwende. Für Euch entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten oder Mehraufwand.

Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop und weitere Rezepte in meinem eigenen Backbuch

Noch mehr Rezepte

Butter Toastbrot

Nicole Weber-Joerss

Schwarzbrot I lecker herzhaftes Körnerbrot

Nicole Weber-Joerss

Müsliriegel einfach selbst machen I Erdnussriegel

Nicole Weber-Joerss

Mince Pies

Nicole Weber-Joerss

Pfirsich-Maracuja-Füllung für Torten

Nicole

Kirschtaschen

Nicole

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop