Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
DessertRezepteWeihnachten

Kirsch-Glühwein-Grütze

Meine Lieben,

Ihr benötigt:
300ml fruchtigen Rotwein
200ml Kirschsaft  (hier könnt ihr natürlich den Saft der abgetropften Kirschen verwenden)
500g Kirschen (Glas)
70g brauner Rohrzucker
1 Bio-Orange
1 Bio-Zitrone
1 Zimtstange
3 – 4 Gewürznelken
20cl Rum
35g Speisestärke
50ml Kirschsaft

Zubereitung:
Die Orange und die Zitrone gut waschen und in dickere Scheiben schneiden. Die Orange benötigen wir komplett, von der Zitrone benötigen wir nur eine Scheibe.
Die Kirschen ab sieben und den Saft dabei auffangen.
Den Wein mit den 200ml Kirschsaft, den Gewürznelken, dem Zucker und den Orangenscheiben, sowie die Zitronenscheibe in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Hitze auf mittlere Stufe runterdrehen und den Glühwein 15 Minuten köcheln.
Währenddessen die 50ml Kirschsaft mit der Speisestärke verrühren .
Nach der Kochzeit den Glühwein durchsieben und die Flüssigkeit wieder in den Topf zurück geben. Hier wird nun die Speisestärke mit einem Schneebesen einrühren und nochmal kurz aufkochen lassen.
Nun wird die Grütze vom Herd genommen, der Rum und die Kirschen noch untergerührt – fertig!!!
Leicht warm ist die Kirsch-Glühwein-Grütze ein Genuss, aber auch abgekühlt mit einem Häubchen Sahne oder Vanillesoße ein Highlight.
Für die alkoholfreie Variante ersetzt einfach den Wein durch roten Trauben- oder Kirschsaft und lasst den Rum komplett weg.

… und hier das Video: *KLICK*

Eure Nicole

Noch mehr Rezepte

Saftiger Streuselkuchen mit Obst

Nicole Weber-Joerss

Franzbrötchen | Hamburger Spezialität

Nicole Weber-Joerss

Müslibrot – Körnerbrot mit ganzen Nüssen und Rosinen

Nicole Weber-Joerss

Bröseltorte mit Kirschen

Nicole

Rührkuchen | Schokorührkuchen | Basis Rezept

Nicole Weber-Joerss

Saftig weiche Kokosmakronen

Nicole Weber-Joerss

2 Kammentare

Martina 13. Dezember 2015 at 10:29

Ich finde leider sie Alkoholfreie Wariante nicht kannst du mir da nochmal helfen? Finde sie einfach nicht vielen lieben Dank

Antworten
Nicole 13. Dezember 2015 at 11:05

Hallo Martina,
die alkoholfreie Variante findest Du ganz unten im Blog „Ersetze den Wein durch roten Trauben- oder Kirschsaft“.
LG Nicole

Antworten

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop