Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Schnell & LeckerTorten

Mango-Maracuja-Honigtorte

{Beitrag enthält Werbung}

Vor einiger Zeit habe ich meinen lecker und fluffigen Hefezopf mit Erdbeer-Konfitüre auf Instagram als Foto zur Erinnerung gepostet, da ich einige neue Konfitüren-Rezepte veröffentlicht habe (die natürlich für den Hefezopf fantastisch geeignet sind). Der Hefezopf ist einfach himmlisch lecker, fruchtig und fluffig. Besonders lecker wird der Hefezopf noch mit Honig, denn direkt nach dem Backen wird er mit diesem getoppt.

Bio-Honig

Heute soll es aber natürlich nicht um den besagten Hefezopf in diesem Rezept gehen, ich habe ein wenig weiter ausgeholt, da sich aufgrund meines Instagram-Postes bee.neo bei mir gemeldet hat. Das Startup Unternehmen bee.neo steht für Bio-Honige aus hochwertigen Zutaten, kurzen Zutatenlisten ohne Verzicht auf Geschmack. Aber bee.neo ist nicht nur einfach Honig, dort gibt es den Bio-Honig in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, wie aktuell Erdbeere, Himbeere, Maracuja, Zitrone, Ingwer und Zimt. Das der Erdbeer-Honig perfekt zum Hefezopf gepasst hätte, muss ich ja an dieser Stelle bestimmt nicht erwähnen *lach*!!!


bee.neo schickte mir also ein Probierpaket mit ihren Honigen in den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Was soll ich sagen? Die Honige sind durch die Bank weg einfach fantastisch und nicht nur zum Naschen, aufs Brot oder zum Süßen ideal, auch zum Backen kann man sie super verwenden. Egal für welchen Honig man sich entscheidet, ob eure Wahl auf die verschiedenen Geschmacksrichtungen oder die vegan Alternative „Hanni“ fällt, einfach super. Hanni gibt es übrigens wahlweise in cremig oder flüssig, zum Backen für dieses Rezept empfehle ich die flüssige Variante.

Honig-Torte mit welchem Geschmack?

Eine Honig-Torte stand nur also auf meiner to-do Liste. Aber welchen der leckeren fruchtigen Geschmäcker nehme ich nun? Die Qual der Wahl! Ich entschied mich schließlich für Maracuja, denn ich persönlich liebe Maracuja und mag die säuerlichen Früchte besonders in den warmen Sommermonaten. Meine Wahl ist allerdings für dieses Rezept nur ein Beispiel, selbstverständlich können auch die alternativen Geschmäcker verwendet, aber auch ganz normaler flüssiger Honig oder, wie schon erwähnt, die flüssige Alternative „Hanni“ verwendet werden.

Falls ihr euch aber doch für die tollen Bio-Honige oder für Hanni von bee.neo zu probieren entscheidet, mit dem Rabattcode bee.nicole bekommt ihr sagenhafte 20% Rabatt auf die gesamte Bestellung!!!

Zutaten

Für den Biskuit:
3 Eier (M)
1 Prise Salz
125g Zucker
1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
100g Mehl
50g Speisestärke
1 TL Backpulver
30ml Öl

Für den Keksboden:

180g Butterkekse
90g Butter

Für die Creme:

300g Frischkäse
40g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
125ml Maracujasaft (oder Alternative nach Wahl)
100g Honig (Bio-Honig von bee.neo oder anderen flüssigen Honig nach Wahl)
+ 2 – 3 EL Honig (Bio-Honig von bee.neo oder anderen flüssigen Honig nach Wahl)
6 Blatt Gelatine
400ml Sahne
1 Mango
2 Maracujas/Passionsfrüchte

Für den Fruchtspiegel:

250ml Maracujasaft
2 EL Honig (Bio-Honig von bee.neo oder anderen flüssigen Honig nach Wahl)
1 P. Tortenguss

Optional für die Deko:

1 Mango – klein gewürfelt
2 TL gehackte Pistazien

Rezept zum Downloaden und Ausdrucken: Rezept_Mango_Maracuja_Honigtorte

Zubereitung Honig Torte

Den Backofen vorheizen: 170° Umluft/Heißluft oder 185° O/U Hitze. Eine 24 bis 26cm Springform am Boden mit Backpapier belegen. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver vermischen.
Die Eier mit Salz, Zucker und Vanilleextrakt 10 Minuten dickcremig aufschlagen. Danach das Mehlgemisch auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. Zuletzt das Öl auf den Teig geben und kurz unterheben. Den Biskuitteig sofort in die Springform geben, glatt verstreichen und 20 – 22 Minuten backen.

Nach dem Backen den Biskuit in der Form auskühlen lassen, dann erst herauslösen, die gebackene Haut mit einem Löffel etwas abkratzen und entfernen und den Biskuit 1x waagerecht durchteilen.

Die Backform säubern und erneut am Boden mit Backpapier belegen.
Die Butterkekse fein zermahlen und die Butter schmelzen. Beides miteinander vermischen. Die Kekskrümel auf den Boden der Springform geben, verteilen und am besten mit einem Glasboden fest andrücken. Den Keksboden 20 Minuten kühl stellen. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten.

Weiter zur Creme …

Für die Creme wird Frischkäse, Puderzucker, Vanilleextrakt, Saft und Honig miteinander glatt verrührt. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und 5 Minuten quellen lassen, anschließend aus dem Wasser nehmen und bei kleiner Temperatur auf dem Herd oder niedriger Wattzahl in der Mikrowelle schmelzen (Vorsicht: die Gelatine darf KEINESFALLS kochen!!!). Geschmolzene Gelatine zur Creme geben. Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern entfernen und klein würfeln. Die Maracujas halbieren und mit einem Teelöffel das Fruchtfleisch herauskratzen.

Von der Creme nun 550g abwiegen und kurz zur Seite stellen. In die übrige Creme Mangowürfel und Maracuja-Fruchtfleisch einrühren.

Den kalten Keksboden mit 2 – 3 EL Honig bestreichen und einen der Biskuitböden darauf geben. Auf den Biskuitboden wird nun die Mango-Maracuja-Creme kuppelig in die Mitte gegeben. Sollte die Creme zu flüssig sein, einfach unter Beobachtung kalt stellen und etwas angelieren lassen. Nun den zweiten Biskuitboden kuppelig auf die Creme drücken, die zuvor zurückgelegte Creme nun darauf verteilen, die Oberfläche glatt streichen und die Torte mindestens 4 Stunden, gerne auch über Nacht, kaltstellen.

Sobald die Creme kalt und fest ist, wird der Fruchtspiegel aus Maracujasaft, Honig und Tortenguss zubereitet. Hierzu alles in einem Kochtopf glatt verrühren und kurz aufkochen. Den Tortenguss eine Minute abkühlen lassen und zügig auf der kalten Torte verteilen. Die Torte nochmals kurz kühl stellen.

Kalt serviert aus dem Kühlschrank ist die Mango-Maracuja-Torte ein leckeres sommerliches Highlight!

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop und weitere Rezepte in meinem eigenen Backbuch

Noch mehr Rezepte

Erdnuss Buttercreme I Peanut buttercream

Nicole Weber-Joerss

Hello Kitty 3D Motivtorte

Nicole Weber-Joerss

Saftige Upside-Down Orangen-Küchlein

Nicole Weber-Joerss

maritime Fondanttorte I 2stöckige Motivtorte | für Segler

Nicole Weber-Joerss

No Bake Erdbeertorte, frische & fruchtige Kühlschranktorte

Nicole Weber-Joerss

Kuppeltorte/Charlotte mit Rotwein-Mousse-Füllung

Nicole Weber-Joerss

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop