Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Basis-RezepteBeliebte StandardrezepteSchnell & LeckerTorten

Schlemmertorte „Schmackofatz“

Den Namen Schlemmertorte „Schmackofatz“ hat mein heutiges Rezept nicht nur zu 100% verdient, sondern sogar zu 1000%! Nachdem ich das Proberezept angerührt, zubereitet und ein Stück mit meinem Mann genascht habe, waren wir extrem begeistert und deshalb bekam die leckere Torte ganz schnell den Namen „Schlemmertorte“. Die Schlemmertorte ist so unfassbar lecker, sahnig, fruchtig, frisch und genau das richtige um den Frühling einzuläuten, Marzipan, Zimt und Co. bis zum Herbst in den Urlaub zu schicken und sich so schon mal langsam auf die bevorstehende warme Jahreszeit einzustimmen.

Die fruchtige Schlemmertorte

Fruchtig wird die Torte mit süßem Obst, ich habe mich diesmal für Pfirsiche entschieden, aber auch anderes Obst nach Wahl ist hier jederzeit machbar. Gerade wenn nun bald die Erdbeer-Saison anfängt, kann ich mir die Torte auch extrem lecker mit süßen Erdbeeren vorstellen. Sahnig und mild ist sie durch die Zugabe von Sahnequark mit 40% Fett , Mascarpone und Schlagsahne, etwas Frische bekommt sie durch den Joghurt – wähle auch hier gerne die etwas fettere Variante ab 3,5%.

Um eine leichte Fruchtnote in die Creme zu bekommen, wird außerdem ein Sirup benötigt, der ganz einfach aus einem geschmacklich passenden Fruchtsaft gekocht wird. Zu Pfirsichen passt perfekt unter anderem der Multivitaminsaft, dieser ist aber natürlich gegen jede andere Sorte austauschbar. Probiere dich doch gerne mal mit verschiedenen Sorten und unterschiedlichen Obstsorten durch! So kannst du immer eine „neue“ Torte auf den Tisch zaubern *zwinker*

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gebacken habe ich diesmal einen luftig-lockeren hellen Rührteig. Wenn du lieber einen Schokoboden haben möchtest, ich schreibe dir unten im Rezepte auch die Variante für einen Schoko-, als auch für einen „No Bake“ Boden, wenn du den Ofen mal gar nicht anschmeißen möchtest, denn die Torte kann natürlich auch in der No-Bake-Variante zubereitet werden.

Das Rezept gibt es als PDF zum downloaden und ausdrucken hier: Rezept_Schlemmertorte

Zutaten

Für den Boden:
2 Eier (M)
100g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
75ml Öl
80ml Multivitaminsaft
175g Mehl
1/2 P. Backpulver

Für die Creme:
250ml Multivitaminsaft
1 Dose Pfirsiche (480g Abtropfgewicht)
300ml Schlagsahne
9 Blatt weiße Gelatine
250g Speisequark 40% Fett
250g Mascarpone
300g Naturjoghurt 3,5% Fett
1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
70g Puderzucker

Für den Fruchtspiegel:
250ml Multivitaminsaft
1 P. hellen Tortenguss

Zubereitung

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Für den Boden werden zunächst die Eier mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt 5 Minuten hellcremig aufgeschlagen. Dann wird unter langsamen Rühren Öl und Saft dazu gegeben und gut eingerührt. Zuletzt das Mehl und Backpulver auf den Teig sieben und kurz einrühren, nur solange, bis das Mehl sich gleichmäßig im Teig verteilt hat.
Eine ø 26cm Springform am Boden mit Backpapier belegen, den Teig einfüllen und 20 bis 22 Minuten goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Nach dem Backen den Kuchenboden abkühlen lassen.

Meine Empfehlung: Nach dem Auskühlen den Boden aus der Backform lösen, das Backpapier abziehen, den Boden auf eine Servierplatte geben und einen verstellbaren Tortenring drumherum spannen.

Alternative Kuchenböden

Schoko-Variante:

2 Eier (M)
100g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
75ml Öl
80ml Mineralwasser
145g Mehl
30g Kakaopulver
1/2 P. Backpulver
Die Eier mit Zucker, Salz und Vanilleextrakt 5 Minuten hellcremig aufgeschlagen. Öl und Mineralwasser dazu geben und einrühren, Mehl, Kakaopulver und Backpulver auf den Teig sieben und kurz einrühren.

No-Bake-Variante:

215g Butterkekse oder Löffelbiskuits
105g Butter
Die Kekse im Multizerkleinerer fein zermahlen, Butter schmelzen und mit den Kekskrümeln vermischen, so daß es eine Konsistenz wie nasser Sand hat. Alternativ können die Kekse auch in einen Gefrierbeutel gepackt und mit einem Nudelholz klein geschlagen werden. Die Kekskrümel in die Springform geben, gleichmäßig verteilen und mit einem Glasboden fest am Boden der Form andrücken. Den Keksboden nun 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Die Füllung der Schlemmertorte

Für die Creme wird zunächst der Sirup aus dem Multivitaminsaft gekocht. Den Multivitaminsaft dazu in einen Kochtopf geben und bei kleiner Hitze solange köcheln, gelegentlich umrühren, bis der Saft zu einem Sirup eingedickt und nur noch 50ml übrig sind. Das dauert meist um die 20 Minuten, ich empfehle dabei stehen zu bleiben damit nichts anbrennt. Der Sirup muss anschließend abkühlen.
Die Pfirsiche aus der Dose in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Sobald der Sirup abgekühlt ist, die Schlagsahne steif schlagen und kurz zur Seite stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und 5 – 10 Minuten quellen lassen. Zwischenzeitlich Quark, Mascarpone, Joghurt, Vanilleextrakt, den ausgekühlten Multivitamin-Sirup und Puderzucker cremig verrühren. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken und schmelzen (Achtung: Gelatine darf keinesfalls kochen!). Da die Gelatine nun etwas warm ist, wird zuerst 1 – 2 EL von der Creme zur Gelatine gerührt, erst dann wird sie in die komplette Creme eingerührt. Die Schlagsahne unterheben und zuletzt die Pfirsichwürfel dazu geben und unterrühren.
Die Creme auf den ausgekühlten Boden geben, glatt verstreichen und die Torte mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Zum Schluß kommt der Fruchtspiegel drauf

Für den Fruchtspiegel wird aus Saft und Tortengusspulver nach Packungsanweisung ohne zusätzlichen Zucker ein Tortenguß gekocht und auf der kalten Torten vorsichtig verteilt. Den Tortenguß nochmal kurz fest werden lassen, dann kann die Torte angeschnitten und vernascht werden.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop und weitere Rezepte in meinem eigenen Backbuch

Noch mehr Rezepte

Exotische Piña-Colada-Torte

Nicole Weber-Joerss

maritime Fondanttorte I 2stöckige Motivtorte | für Segler

Nicole Weber-Joerss

Blaubeer-Tartelettes mit Blaubeer-Minz-Konfitüre

Nicole Weber-Joerss

Kuchenboden / Obstboden einfach selbst backen

Nicole Weber-Joerss

Erdbeer-Sahne-Torte mit Schwips

Nicole

Rüblikuchen I Möhrenkuchen I Motivtorte mit Marzipan

Nicole Weber-Joerss

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop