Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Basis-Rezepte Beliebte Standardrezepte

Eierlikör einfach selber machen – Rezeptidee

image_pdfimage_print

Heute blogge ich Euch mal unser Familien-Kult-Getränk: Eierlikör.

Vor einigen Jahren war ich mit meiner Mutter unterwegs und uns frage eine Freundin: “Möchtet ihr gerne ein Gläschen Eierlikör?” Während meine Mutter bejaht, war ich dem Eierlikör Null zugetan. Meine Mutter zwang 😉 mich aber zu probieren, und ich fiel in großes Erstaunen – der war nämlich oberhammerlecker!!! Auf Nachfrage sagte mir die Freundin: “den hab ich selbst gemacht – mit meinem Thermomix”. Also ich zu Hause gleich mal nachgeschaut (ich habe nämlich auch einen) und siehe da: ich habe das Rezept auch. Schnell war die erste Portion gekocht und ich präsentierte ihn stolz meiner Familie und meinen Freunden. Bis heute liebt jeder meinen Eierlikör und ich bin ständig am Nachschub kochen.
Nun möchte ich Euch aber auch endlich am Rezept teilhaben lassen!

Zutaten für selbstgemachten Eierlikör:

6 Eigelb
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Dose Kondensmilch (170g, 10%)
1/4 Liter Doppelkorn

Zubereitung von Eierlikör:

Variante mit Thermomix:

Eigelbe, Zucker und Vanillezucker im Mixtopf 10 Minuten, 80° auf Stufe 1 schlagen. Nach 4 Minuten die Kondensmilch und den Doppelkorn langsam durch die Deckelöffnung zugeben. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, den Eierlikör in einen Glasflasche füllen und abkühlen lassen.

Variante ohne Thermomix:

Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Metallschüssel geben und über ein Wasserbad stellen. Im ersten Moment ist die Zucker-Ei-Masse sehr fest, wird aber flüssiger, sobald das Wasser im unteren Topf anfängt zu kochen. Wenn die Masse schon gleichmäßig und der Zucker geschmolzen ist, den Doppelkorn und die Kondensmilch langsam zugießen und immer mit einem Schneebesen rühren. Nun ein Zuckerthermometer einhängen und auf 75 bis 80 Grad erhitzen und für 10 Minuten den Eierlikör auf dem Wasserbad lassen – immer mal wieder umrühren. Nach dem Kochen den Likör in eine heiss ausgespülte Glasflasche geben und abkühlen lassen. Am besten den Eierlikör im Kühlschrank aufbewahren – dort ist er seeeeehr lange haltbar – wenn ihr den Eierlikör nicht schon vorher ausgetrunken habt !!!

Prost ihr Lieben!
Eure Nicole

 

Werbung:

Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop

Noch mehr Rezepte

Tortenfüllungen | Basis Rezept

Nicole

Lecker & lockere Fruchtcreme I Brombeer-Fruchtcreme I ideale Tortenfüllung

Nicole Weber-Joerss

Brandteigtorte mit Himbeeren

Nicole

Grundrezept: Biskuit einfach selbst backen

Nicole Weber-Joerss

Bienenstich

Nicole

Burgenländer Sonnen

Nicole Weber-Joerss

Schreibe einen Kommentar

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop