Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
AllgemeinCupcakesGeburtstagtorteMotivtortenRezepte

Giant Cupcake Torte

Hey ihr Lieben,

heute möchte ich erklären, wie ich die diesjährige Geburtstagstorte in Form eines Giant Cupcakes für meine Tochter hergestellt habe. Zu allererst ist natürlich hierfür eine entsprechende Backform Vorraussetzung – dies bekommt ihr u.a. HIER.  (das ist übrigens dieselbe, die ich auch verwende!)

Ich empfehle euch auf jeden Fall auch mein Video zu dieser Torte anzuschauen, da ich darin alles genau, Schritt für Schritt erkläre und zeige.

Ich habe im ersten Schritt eine Schokoschale in der unteren Form gegossen. Hierzu habe ich 300g Zartbitterkuvertüre gehackt und 200g über einem Wasserbad geschmolzen. Hier müsst ihr darauf achten, daß die Kuvertüre nicht zu heiß wird (48°)! Sobald sie geschmolzen ist, kommt sie vom Wasserbad runter, die übrigen 100g werden dazu gegeben und unter Rühren darin geschmolzen. Nun muß die Kuvertüre eine Temperatur zwichen 31 und 33° haben, damit man sie weiter verarbeiten kann. Das Einhalten der Temperaturen ist sehr wichtig, da die Schokolade sonst grau wird – einen interessanten und lehrreichen Bericht dazu findet ihr hier von meinem Youtube Kollegen Marcel Paa vom Kanal „Einfach backen“.

Eine erste Schicht Schokolade wird nun in die Form gegeben und gleichmäßig verteilt.

vs160205-016

Überschüssige Schokolade könnt ihr durch Umdrehen der Form super heraus laufen lassen

vs160205-017

Die Form muß nun für 20 bis 30 Minuten in den Kühlschrank und anschließend wird die Prozedur wiederholt.

Sobald die Schokoschale fest ist, könnt ihr sie aus der Form lösen und anfangen die Kuchen zu backen.

Für die untere Form habe ich folgendes Rezept genommen:

Zutaten:
250g Butter
250g Zucker
1 Prise Salz
5 Eier (M)
250g Mehl
1 Pck. Backpulver
50g Kakao
100ml Milch

Zubereitung:
Die zimmerwarme und weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz gut 5 Minuten cremig aufschlagen, anschließend die Eier einzeln zugeben, d. h. ein Ei zugeben und etwa 30 Sekunden unterrühren, dann das nächste zugeben usw. Zum Schluß das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao mischen, sieben und zusammen mit der Milch unterrühren.
Die untere Giant Cupcake Form fetten und bemehlen oder mit Backtrennspray gut aussprühen, den Teig hinein geben

vs160205-019

und im vorgeheizten Backofen bei 175° Ober-/Unterhitze 50 – 60 Minuten backen. Bitte eine Stäbchenprobe nach 50 Minuten machen, da jeder Ofen anders backt!
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und aus der Form heraus lösen.

Für die obere Form des Giant Cupcakes habe ich einen Bananenrührkuchen nach folgendem Rezept zubereitet: Bananenrührkuchen
Dieses Rezept habe ich vor einigen Jahren bei Sallys Tortenwelt gefunden und seither immer wieder als Alternative zum „normalen“ Schokokuchen verwendet.

vs160205-020

Ich habe die Kuchen in der Silikonform abkühlen lassen, den überschüssigen „Hubbel“ abgeschnitten

vs160205-022

und anschließend zusammengesetzt. Hierfür muß das untere Kuchenteil etwas kleiner geschnitten werden, damit es in die Scholoschale hinein passt

vs160205-021

Ich habe es noch mehrmals waagerecht durchgeschnitten und mit meiner Lieblingsbuttercreme (Rezept hier) gefüllt.

vs160205-023

Damit die Schokoschale beim Befüllen nicht zerbricht, habe ich sie in die Silikonform gegeben und nach dem Befüllen wieder entfernt.

vs160205-024

Anstelle von Buttercreme könnt ihr natürlich auch andere Füllungen nehmen, die ihr gerne mögt! Die übrige Buttercreme habe ich mit Lebensmittelfarbe eingefärbt und das Oberteil damit komplett eingestrichen, Hierzu habe ich sie in einen Einwegspritzbeutel gefüllt, ein Loch hinein geschnitten und rundherum aufgespritzt und anschließend mit einer kleinen Winkelpalette verstrichen und etwas Struktur in die Buttercreme gegeben.

vs160205-026 vs160205-025

Zum Schluß habe ich noch 25g Kuvertüre mit etwas Palmin geschmolzen, leicht abgekühlten lassen und über die Cupcakespitze herunter laufen lassen. Mit farblich passenden Zuckerperlen und einem Herz aus Modellierschokolade dekoriert, war meine Geburtstagstorte fertig!

vs160205-027 vs160205-028

Habt viel Spaß beim nachmachen!!!
Eure Nicole

 

Noch mehr Rezepte

Ganache I Recipe in English Language

Nicole Weber-Joerss

Bisquitrolle mit Erdbeer-Sahne-Füllung

Nicole

Vorlage Segelboot aus Fondant

Nicole Weber-Joerss

Erdbeer-Mousse ohne Ei

Nicole Weber-Joerss

White Chocolate-Cheesecake

Nicole

Knusper-Stollen mit Mandelkrokant

Nicole

4 Kammentare

santinomarrali 9. Juli 2019 at 18:32

Hallo Nicole ich möchte den Boden und den Deckel mit dem rührteig füllen und nicht mit dem Bananenkuchen!Wie verändere ich dahingehen das Rezept so das es für beide Teile reicht ?

Antworten
Nicole 9. Juli 2019 at 20:46

Hallo und vielen Dank für Deine Frage.
Aktuell befinde ich mich in meiner Sommerpause. Damit ihr mich nicht ganz so sehr vermisst habe ich für die kommenden Wochen leckere No bake Kühlschrank Torten vorbereitet, als Video, als Foto und natürlich auch als Blogpost zum Nachlesen.
Bitte habt Verständnis, dass ich in dieser Zeit auch hier mit dem Antworten auf Eure Fragen etwas pausiere. Hier empfehle ich Euch meine Facebook Gruppe. Meine backbegeisterte Community mit über 600 Mitgliedern beantworten i.d.R. relativ schnell Eure Fragen.
https://www.facebook.com/groups/2386294178362204/
Der Shop läuft ganz normal weiter. Bestellungen werden bearbeitet und schnellstmöglich verschickt.
Ich wünsche euch einen wundervollen Sommer, tolle Urlaube und habt eine schöne Zeit
Eure Nicole

Antworten
Valeria 4. Juli 2016 at 15:15

Hallo liebe Nicole,
könntest du sagen, wie viel Buttercreme bzw. Füllung man insgesamt für den Cupcake benötigt?
glg
Valeria

Antworten
Nicole 5. Juli 2016 at 10:54

Hallo Valerie,
ich habe zum einstreichen, füllen und dekorieren deS Cupcakes eine Portion (siehe Rezept-Link) verwendet.
Lieben Gruß Nicole

Antworten

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop

    Jetzt bestellen!


    Versandkostenfrei* mit dem Code: Backbuch

    *innerhalb Deutschlands