Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Dekor / DekorierenHalloweenMotivtortenRezepte

Halloween Motivtorte – Blickfang für die Halloween-Party

Halloween steht vor der Tür und natürlich habe ich auch wieder eine Halloween Motivtorte gebacken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist drin in der Halloween Motivtorte?

Gebacken habe ich für die untere Etage zweimal diesen Schokokuchen in je einem 24cm Durchmesser Backring und für die obere Etage habe ich einen Erdnussbutter-Rührkuchen in einem 20cm Backring.

Für den Rührkuchen benötigt ihr:
150g Butter
150g Erdnussbutter (Creamy oder Crunchy)
200g Zucker
1 TL Vanillearoma (alt. Vanilleextrakt , Vanillezucker)
5 Eier
240g Mehl
50g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz

Die Zubereitung seht ihr im Video.

Für die obere Etage habe ich eine weiße Schokoladen-Ganache zubereitet *Rezept hier*. Hier habe ich die feste Variante ein Mal zubereitet und auch komplett für die Torte zum Einstreichen benötigt.

Das Füllen der Torte

Zum Füllen der unteren Etage verwende ich eine Portion der italienischen Buttercreme *Rezept hier* und etwas Kirschkonfitüre. Dieses ist aber absolut variabel und ihr könnt eure Torte füllen, wie es euch am besten schmeckt.
Eingestrichen habe ich die Torte mit einer festen Zartbitter-Schokoladen-Ganache *Rezept hier*, hiervon habe ich das einfache Rezept zubereitet und auch verbraucht.

Das Eindecken der Halloween Motivtorte

Zum Eindecken verwende ich Fondant. Ich habe für diese Torte Massa Ticino Tropic verwendet (in meinem Shop findet ihr jede Menge Farbauswahl {Werbung}). Benötigt habe ich insgesamt:
750g gelben,
400g schwarzen,
250g grünen,
500g blauen und
40g orangenen Fondant

Außerdem habe ich zum Abpudern Lebensmittel-Pulverfarben in orange, gelb und braun verwendet.

Meine Utensilien:
Backrahmen 24cm*
Backrahmen 20cm*
Essbarer Kleber {Werbung}
Mini Winkelpalette {Werbung}
Backtrennspray {Werbung}
Drehteller*
Pinsel*
Japan Spachtel*
CMC {Werbung}
Massa Ticino Fondant {Werbung}
Fondantglätter / Smoother {Werbung}
Modelliertools {Werbung}
Ausrollstab, groß {Werbung}
Ausrollstab, mittel {Werbung}
Ausrollhilfen/Teigstäbe {Werbung}
Ausrollstab, klein {Werbung}
Marzipanmesser {Werbung}
Lebensmittelfarben {Werbung}
Universal-Lineal*

Meine Cake Boards schneide ich mir aus Kapa Platten zurecht. Das sind Leichtschaumplatten, die man mit einem Cuttermesser oder Bastelskalpell zurecht schneiden kann.
KAPA Platte 5mm *
KAPA Platte 10mm *
Bastelskalpell  {Werbung}

Wie ich die Torte zubereitet, gefüllt, eingedeckt und dekoriert habe, seht ihr im Video.
Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Nicole :*

 

Werbung:
Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop

Noch mehr Rezepte

GRANOLA – lecker knuspriges Frühstücksmüsli

Nicole Weber-Joerss

Blaubeer-Tartelettes mit Blaubeer-Minz-Konfitüre

Nicole Weber-Joerss

Sauerteig selbst herstellen I aus Roggen- oder Weizenmehl

Nicole Weber-Joerss

Eis-Torte mit Himbeeren

Nicole

Schoko-Bananen-Kuchen – pur oder als Basis für Motivtorten

Nicole

Hefekuchen mit Bratapfelfüllung

Nicole Weber-Joerss

4 Kammentare

Lily 29. Oktober 2019 at 7:36

Hallo liebe Nicole
Ich würde die Torte gerne nachbacken zur Halloween Party meiner Tochter
Wieviel Ganache braucht man denn jeweils
Danke für deine Antwort
Gruß
Lily

Antworten
Nicole Weber-Joerss 29. Oktober 2019 at 20:50

Hallo liebe Lily
Du benötigst zum Einstreichen von jeder Sorte eine Portion.
Liebe Grüße und ganz viel Spaß beim Nachbacken
Nicole

Antworten
Birgit Hase 26. Oktober 2017 at 21:29

Das ist ja wieder eine wunderschöne Torte geworden, aber auch sehr mächtig bei so vielen Zutaten und fast 2 Kilo Fondant. Da traut man sich garnicht die Torte anzuschneiden, oder?
Es wäre auch mal interessant zu erfahren wieviele Stunden du an solch einer Torte sitzt als Profi. Wir benötigen ja sicherlich mindesten die doppelte Zeit,
Es macht immer wieder Spaß deine Videos anzuschauen . Liebe Grüße , Birgit

Antworten
Nicole Weber-Joerss 29. Oktober 2017 at 22:21

Danke liebe Birgit,
vielen Dank für den „Profi“. Wobei auch ich mir das alles nur durch lesen und zugucken angeeignet habe 🙂
Ich habe an dieser Torte im Gesamten etwa 8 Stunden benötigt, diese sind aber auch auf mehrere Tage aufgeteilt, da Torten bei mir meist nicht an einem Tag enstehen.
Lieben Gruß Nicole

Antworten

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop

    Jetzt bestellen!


    Versandkostenfrei* mit dem Code: Backbuch

    *innerhalb Deutschlands