Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Basis-RezepteNo bake KuchenSchnell & LeckerTorten

No Bake Zitronen-Joghurt-Torte

Heute wird´s zitronig und lecker mit der No Bake Zitronen-Joghurt-Torte. Vielleicht kennt der ein oder andere sogar die Torte in einer etwas anderen Farbe, in meinem Backbuch „Lieblingsrezepte“ ist sie in der Limetten-Variante zu finden 😉

Auf meiner Facebookseite habe ich vor einiger Zeit nach der Wunschfarbe einer Torte gefragt und die Mehrheit entschied sich für die Farbe Gelb. Deshalb habe ich heute die Zitronen-Joghurt-Torte für euch. Und da es aktuell auch recht warm ist, bleibt der Ofen kalt, denn bei dieser Torte „backt“ ausschließlich der Kühlschrank.

Das Rezept für die Zitronen-Joghurt-Torte

… ist für eine Springform mit 22 bis 24cm Durchmesser

Zutaten

140g Butterkekse
75g Butter
2 Bio-Zitronen
etwas Wasser
2 EL Zucker
25g Speisestärke
14 Blatt Gelatine
Zitronengelbe Lebensmittelfarbe
300 ml Schlagsahne
80g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt oder 1 P. Vanillezucker
700 g Naturjoghurt

Das Rezept zum Downloaden und Ausdrucken gibt es hier: Rezept_ZitronenJoghurtTorte

Zubereitung

Eine 22-24cm Springform am Boden mit Backpapier belegen. Die Kekse fein zermahlen. Die Schale einer halben Zitrone abreiben und die Butter schmelzen.
Zitronenschalen und geschmolzene Butter mit den Kekskrümeln vermischen, auf den Boden der Springform verteilen, mit einem Glasboden oder Löffelrücken fest andrücken und kaltstellen.

Beide Zitronen auspressen und mit Wasser auf 350ml ergänzen. Den Saft mit einer Messerspitze zitronengelber Lebensmittelfarbe intensiver einfärben. Die Speisestärke mit 3 EL des Zitronensaftes glatt und klümpchenfrei verrühren. Den restlichen Saft mit Zucker aufkochen. Sobald dieser kocht den Topf vom Herd ziehen. Das Speisestärkegemisch mit einem Schneebesen zügig einrühren, den Topf auf den Herd zurückgeben und unter Rühren kurz aufkochen, bis der Saft eindickt. DenTopf wieder vom Herd nehmen.
4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen und quellen lassen, anschließend aus dem Wasser nehmen, etwas ausdrücken und in den noch warmen Zitronensaft einrühren. Den Zitronensaft in einen Messbecher umfüllen.

Für die Joghurt-Creme die restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Sahne zu etwa 30% steif schlagen, Puderzucker, Vanilleextrakt und Joghurt dazu geben und einrühren. Gelatine aus dem Wasser nehmen, etwas ausdrücken, schmelzen und in die Joghurt-Creme einrühren. Die Joghurt-Creme ebenso in einen Messbecher umfüllen.

Für das Muster der Torte werden nun abwechselnd nach und nach in kleinen Portionen Joghurt- und Zitronen-Füllung in die Mitte des Keksbodens gegossen. Die Menge der Joghurt-Füllung ist hier etwas größer als die Zitronen-Füllung. Die Torte anschließend mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank geben und eiskalt aus dem Kühlschrank servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!!!

Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop und weitere Rezepte in meinem eigenen Backbuch

 

Noch mehr Rezepte

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Nicole

Spekulatiustorte mit Kirsch-Glühwein-Grütze

Nicole Weber-Joerss

Bananenrührkuchen

Nicole

Melonenbrot – süßes Brot in Melonenoptik

Nicole Weber-Joerss

Feine Erdbeer-Zitronen-Konfitüre

Nicole Weber-Joerss

Pavlova | Baiser-Torte mit Sahne und frischen Früchten

Nicole

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop