Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Dekor / DekorierenGeburtstagtorteMotivtortenTorten

3D Dumbo Motivtorte – Tutorial Champions

Vor einigen Monaten bekam ich von Warner Bros. die Anfrage, ob ich nicht Lust hätte wieder eine Torte für die Sat1 Fernsehsendung “Die Tutorial Champions – Promipaare machens nach” zu backen.

Die Tutorial Champions – mein Beitrag

Wer mir schon länger folgt, hat bestimmt im letzten Jahr den süssen 3D Olaf gesehen, den ich damals für die Sendung gebacken habe. Die Promis haben sich wacker geschlagen und innerhalb von 3 Stunden den Olaf nachgebacken – falls du das Tutorial noch nicht kennst, du findest es *hier*

Nachdem wir einige Emails hin und her geschrieben haben, viele Vorschläge beiderseits gemacht wurden, entschied sich Warner Bros. für eine 3D Torte, die sie bei Sallys Welt gesehen haben.

Der 3D Dumbo

So machte ich mich nun an die Arbeit und schaute Sallys Video an. Ich probierte die Rezepte, die ich von Sally übernommen habe, veränderte sie aber auch und passte sie an. Das ein und andere war nicht ganz rund und richtig. Ich berechnete die kompletten Zutaten inklusive Fondant & Co. und machte mich an die Arbeit alles zu planen und zu bestellen. Während Sally komplett mit Fondant arbeitete, entschied ich mich ein Teil von Dumbo aus Modellierschokolade zu fertigen. Sally hatte das Problem daß die großen Ohren von Dumbo (bei ihr aus Fondant bestehend) viel zu weich waren und zusammen sackten. Ich entschied mich bewusst für die Modellierschokolade. Diese ist zwar vor dem Kneten sehr fest und kann immer nur stückchenweise in kleinen Mengen weich geknetet werden. Sie hat aber den großen Vorteil, dass sie durch die Handwärme weich und formbar ist, und sobald sie wieder liegt ganz schnell auch wieder fest wird. So hat man sehr schnell ein festes Dekoelement was innerhalb weniger Minuten formstabil ist. Fondant muß in der Regel mindestens 24 Stunden trockenen, damit er einigermaßen stabil bleibt.

Mein Backmarathon

Nachdem nun alles gekauft und bereit war, machte  ich mich an meinem Backmarathon und nach einigen Stunden stand nun der putzige 3D Dumbo in meiner Küche und schaute mich mit seinen goldigen Augen an. Ich war so unglaublich stolz und freute mich dieses süsse Kerlchen nun für einige Tage in meiner Küche zu Besuch zu haben.

Aber nicht nur Backen durfte ich Dumbo, natürlich sollte auch ein Video Tutorial dazu gedreht werden, was den Promipaaren als Anleitung für das Nachbacken gezeigt wurde.

Dieses ist nun überarbeitet, mit Ton und Erklärung von mir versehen, damit dir das Nachbacken etwas einfacher fällt. Die im Video genannten Rezepte, Mengenangaben und Maße findest du weiter unten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Zutaten und die Zubereitung

RÜHRTEIGBÖDEN (2x22cm und 2x18cm)

Zutaten:

6 Eier
300g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 TL Zitronenschalenabrieb
300ml Buttermilch
300ml Sonnenblumenöl
450g Mehl
1 Prise Salz
1,5 Pck. Backpulver
200g gemahlene Mandeln
90g Bunte Zuckerstreusel

Zubereitung:

Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Zitronenschalenabrieb 5 Minuten hellcremig aufschlagen. Zwischenzeitlich das Mehl sieben und mit Salz, Backpulver und Mandeln mischen.

Sonnenblumenöl und Buttermilch zur Eiermasse geben und gut einrühren. Das Mehlgemisch esslöffelweise dazu geben und zuletzt die bunten Zuckerstreusel unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die Backformen aufteilen und bei 160° Umluft ca. 35 Minuten backen. Die Stäbchenprobe nicht vergessen!

GANACHE

Zutaten:

1.500g Zartbitterschokolade
1.000ml Sahne

Zubereitung:

Die Schokolade in Stücke brechen oder klein hacken, in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen. Den Topf vom Wasserbad nehmen, kalte Sahne dazu gießen und alles solange rühren, bis eine gleichmäßige Schokoladencreme entstanden ist. Die Ganache kann sofort zum Füllen und Einstreichen der Torte und des Kopfes verwendet werden.

KUCHEN FÜLLEN

Die ausgekühlten Böden jeweils einmal waagerecht in der Mitte durchschneiden, so dass nun vier 22er und vier 18er Böden vorhanden sind.
Zum Stapeln mit einem 22er Boden beginnen. Diesen mit 2 – 3 TL Aprikosenkonfitüre einstreichen, darauf kommen 2 EL der Ganache, der nächste Boden oben drauf usw. Auf den letzten 22er Boden wird mit den 18er Böden weiter gestapelt. Auch hier die Böden mit Konfitüre und Ganache bestreichen. Die Torte nun 20 Minuten kühlen (ggf. Tiefkühler), anschließend zurechtschneiden und mit einer Schicht Ganache bestreichen. Die Torte wieder kühlen. Die abgeschnittenen Kuchenreste aufheben und mit etwas Ganache gut vermengen, so dass eine Cake Pop Masse entsteht. Aus dieser werden die Beine geformt. Nochmal alles kühlen, die Torten mit einer zweiten Schicht Ganache einstreichen und glätten (leicht mit Wasser angefeuchtete Finger helfen um die Zwischenräume glatt zu streichen). Dann mit Fondant eindecken (es wird hierfür 1kg grauer Fondant benötigt).

KRISPIE MASSE

Zutaten:

700g Choco Krispies
700g Marshmallows
70g Butter

Zubereitung:

Die Marshmallows mit Butter in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und in 30 Sekunden Intervallen in der Mikrowelle schmelzen. Zwischendrin immer wieder umrühren und solange wiederholen, bis die Marshmallows geschmolzen sind (VORSICHT SEHR HEISS!!) Alternativ kann dies auch über einem Wasserbad gemacht werden.

Die Krispies zu den geschmolzenen Marshmallows geben und zuerst mit einem Löffel (HEISS!!), anschließend vorsichtig mit den Händen vermengen. Die Arbeitsfläche und Hände mit Kokosfett fetten.
So bald alles gut zusammengekommen ist, die Masse auf die gefettete Arbeitsfläche geben und sehr gut und fest zusammendrücken und den Kopf, den Rüssel und die Mütze daraus formen. Der Kopf hat ein Maß von ca. 22cm x 20cm, der Rüssel und die Mütze werden proportional angepasst. Den Rüssel mit 2 Schaschlik-Spießen im Kopf befestigen. Alles trocknen lassen und mit Ganache in zwei Schichten einstreichen, kühlen und mit grauem Fondant eindecken (es wird hierfür 1kg grauer Fondant benötigt).

OHREN UND KRAGEN HERSTELLEN

Aus Backpapier eine nierenförmige Schablone mit dem Maß 36cm (Länge) x 24cm (breiteste Stelle) schneiden. Für die Ohren 750g Modellierschokolade weich kneten, und mit schwarzer Lebensmittelfarbe grau einfärben (achte darauf, dass die Modellierschokolade der Farbe des grauen Fondants entspricht!) und ausrollen. Zwei Ohren ausschneiden. Die Schablone etwa 2cm kleiner schneiden, 350g rosa Modellierschokolade weichkneten und ausrollen. Dann das Ohreninnere ausschneiden und mit Zuckerkleber auf den grauen Ohren festlegen. Die Ohren in den Kühlschrank stellen.

Für den roten Kragen 250g rote Modellierschokolade weichkneten, ausrollen und einen 22cm Kreis ausschneiden. Aus etwas gelber Modellierschokolade einen langen Strang ausrollen, einen 1cm Streifen schneiden und diesen am Rand des roten Kragens auflegen und festdrücken. Den Kragen in Falten legen und in den Kühlschrank stellen.

DUMBO STAPELN

In den Körper die Tortendübel stecken und bündig abschneiden. Darauf mit etwas Ganache ein Stück Tortenpappe kleben (vorher auf ca. 6cm Durchmesser zurechtschneiden, in die Mitte ein Loch schneiden). Dann kommt der rote Kragen. Mit Hilfe eines angespitzten Holzspieß und etwas Ganache den Kopf darauf setzen.

Für die Mütze 250g gelben Fondant ausrollen und die Krispie Masse eindecken. Den restlichen gelben Fondant erneut länglich für die Krempe ausrollen. Die Mütze mit 3 Zahnstochern am Kopf befestigen und die Hutkrempe mit Zuckerkleber ankleben. Zuletzt die Ohren mit Zuckerkleber ankleben.

Für das Gesicht wird nochmals eine kleine Menge weißer, blauer und schwarzer Fondant benötigt und daraus die Augen, Augenbrauen und die Fußnägel modelliert.

Das wird an Fondant & Co. benötigt:
2 kg weißen Fondant
750g weiße Modellierschokolade
350g rosa Modellierschokolade
250g rote Modellierschokolade
80g gelbe Modellierschokolade
schwarze Lebensmittelfarbe

Der Fondant für Gesicht und die Füße:  weißer, schwarzer und blauer Fondant

Viele der sonst noch von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop

Noch mehr Rezepte

Rotkäppchen-Torte

Nicole

Leckerer APFEL-RÜHRKUCHEN weihnachtlich aufgepimpt

Nicole Weber-Joerss

Zitronen-Käsekuchen mit Baiserhaube

Nicole Weber-Joerss

Schokokusstorte | Schaumkusstorte für Groß und Klein

Nicole Weber-Joerss

Halloween Motivtorte – Blickfang für die Halloween-Party

Nicole Weber-Joerss

maritime Fondanttorte I 2stöckige Motivtorte | für Segler

Nicole Weber-Joerss

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop