Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Basis-RezepteRezepte

Pflaumenmus ganz einfach selber kochen

Ich zeige euch heute mein Pflaumenmus Rezept – so lecker, leicht säuerlich süß, aber absolut köstlich. Probiert einfach meine Variante aus, denn es ist nicht schwer in der Zubereitung. Einzig und Allein, es braucht etwas Zeit, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

  

Für ein großes oder zwei kleinere Gläser Pflaumenmus benötigt ihr:

1kg Pflaumen oder Zwetschgen
165g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Rum
1/2 TL Zimt
etwas Zitronenschale (etwa 1x1cm großes Stück, nicht zu groß, sonst wird es zu säuerlich)

Zubereitung Pflaumenmus:

Pflaumen waschen, putzen, entsteinen, vierteln und in eine ofenbeständige große Form (Bräter, Auflaufform) geben. Vom Zucker etwa 100g darauf verteilen und unterrühren. die Form abdecken und gut 3 Stunden ruhen lassen, damit die Pflaumen Wasser ziehen.

Anschließend wird der Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorgeheizt.
Die Pflaumen sollten nun in einem Sud liegen, hierzu kommt der restliche Zucker, Vanillezucker, Zimt, Rum und Zitronenschale, alles gut unterrühren

  

und die Schale/Bräter ohne Deckel in den vorgeheizten Ofen geben und 2 bis 2,5 Stunden einkochen lassen. In der ersten halben Stunde in die Backofentür einen Holzlöffel klemmen, damit die Feuchtigkeit entweicht und in der letzten halben Stunden das Pflaumenmus beobachten, damit es nicht anbrennt, ggf. etwas früher raus holen (bei mir ist es meist nach 2 Stunden und 20 Minuten fertig)

.

Nun wird das Pflaumenmus noch mit einem Stabmixer püriert, in die sauberen und sterilen Gläser gefüllt und fest mit dem Deckel verschlossen. Die Gläser für 10 Minuten auf den Kopf stellen, damit das Glas Vakuum zieht.

Tipp: Rum gibt eine zusätzlich leckere Note, meine Empfehlung ist es, ihn nicht wegzulassen, wenn aber Kinder mit essen, kann es auch einfach weggelassen werden.

Richtig gelagert ist Pflaumenmus mehrere Jahre haltbar. Durch den hohen Zuckergehalt und das Einkochen lässt es sich selbst nach dem Öffnen noch mehrere Monate lang aufbewahren.

Viel Spaß beim Nachmachen.
Eure Nicole

 

Werbung:
Viele der von mir verwendeten Artikel und Zutaten findest du in meinem Online-Shop

Noch mehr Rezepte

Nusskuchen | locker und saftig | ideale Basis für alle Kuchen, Torten und Motivtorten

Nicole Weber-Joerss

Dinkelflocken-Buttermilch-Brot

Nicole Weber-Joerss

Fingerfood Mini-Laugen-Schnitzelbrötchen / Partysnack

Nicole

Himbeer-Sahne-Torte

Nicole

Erdbeer-Sahne- Biskuitrolle

Nicole Weber-Joerss

Lebkuchenherz-Motivtorte zum Oktoberfest I Torte in Lebkuchenherz-Optik

Nicole Weber-Joerss

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop