Nicoles Zuckerwerk – Dein Back-Coach
Beliebte StandardrezepteRezepte

Marmorkuchen mal anders | mit Zitronen und Mohn

Ihr Lieben <3

Ich liebe Zitrone, ich liebe Mohn – naheliegend ist hier eine Fusion von beiden in einem Marmorkuchen. Heraus kam ein leckerer „Marmorkuchen mal anders“, denn statt Vanille und Schoko habe ich hier mit meine beiden Liebsten variiert.

Das Video dazu findet ihr *HIER*

Zutaten:
250g Butter
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Eier
350g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Prise Salz
2 Bio-Zitronen
40ml Milch
50g gemahlenen Mohn

Zubereitung:
Backform fetten und bemehlen, Zitronen auspressen und von einer die Schale abrieben. Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die weiche und zimmerwarme Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Zucker und Vanillezucker 4 bis 5 Minuten cremig aufschlagen. Nun werden die Eier einzeln zugegeben, d.h. ein Ei zugeben und verrühren, bis es nicht mehr zu sehen ist und dann erst das nächste dazu geben usw.
Zum Schluß wird noch das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischt und gesiebt zu dem Teig gegeben. Diesen lasst ihr nun allerdings nur noch so lange verrühren, bis sich das Mehl gleichmäßig im Teig verteilt hat.
Eine Hälfte des Teiges in eine weitere Rührschüssel geben. In die eine Hälfte den Zitronensaft und die -schale geben und verrühren. In die zweite Hälfte den gemahlenen Mohn und die Milch geben und ebenfals verrühren.

In die gefettete und bemehlte Backform (Kasten- oder Gugelhupfform) wird der Kuchen 45 Minuten gebacken (Stäbchenprobe!)
Nach dem Backen bleibt der Kuchen noch etwa 15 Minuten zum Abkühlen in der Form, bevor er auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen kann.

Nachdem der Kuchen vollständig ausgekühlt ist kann er mit Puderzucker bestäubt oder mit eine Zitronenglasur verziert werden.

Viel Spaß beim Backen!
Eure Nicole

Noch mehr Rezepte

leckere Zitronen-Hörnchen I Hefeteig-Hörnchen

Nicole Weber-Joerss

Poopsie Surprise Unicorn Torte I Einhorn Torte

Nicole Weber-Joerss

Macaron-Torte I der Hingucker auf eurer Kaffeetafel

Nicole Weber-Joerss

Weihnachtstorte | mehrstöckige Fondanttorte

Nicole Weber-Joerss

Eierlikör einfach selber machen – Rezeptidee

Nicole

3D EMOJI Cake I How to Make Three Tiered Emoji Cake

Nicole Weber-Joerss

11 Kammentare

Claudia 3. April 2019 at 13:31

Hallo Nicole,
Ich hoffe meine Frage kommt bei Dir an,denn dieses Rezept ist ja schon etwas älter…
Ich möchte diesen Kuchen backen,habe aber von Oet*** das fertige Mohnback und keinen gemahlenen Mohn! Kann ich das auch verwenden, bleibt die Mengenangabe dann gleich und brauche ich trotzdem Milch?
Liebe Grüße, Claudia

Antworten
Nicole Weber-Joerss 5. April 2019 at 21:06

Hallo Claudia
Leider habe ich mit dem Mohnback keinerlei Erfahrung, die ich mit dir teilen kann. Probiere es einfach aus, nimm etwas weniger Milch, denn die kannst du ggf. noch am Ende etwas zugeben.
Liebe Grüße und laß es mich gerne wissen, ob alles geklappt hat.
liebe Grüße Nicole

Antworten
Claudia 7. April 2019 at 10:17

Hallo Nicole,
Als ich Deine Antwort las,hatte ich schon gebacken?
Funktioniert prima mit Mohnback und die Milch hab ich einfach weggelassen da das Mohnback schon sehr saftig ist. Es wurde ein wirklich sehr,sehr leckerer Kuchen,der in meine Rezeptmappe wandert und bestimmt noch öfter gebacken wird?
Liebe Sonntagsgrüße, Claudia

Antworten
Elena 9. September 2017 at 13:59

Hallo,

Ich backe gerade den Einhornkuchen. Allerdings wird mein Zitrohnen-Mohn-Kuchen nicht gar. Ich habe mir grnau die gleiche Ikea-Schüssel bestellt, die in dem rezept benutzt wird. Ich habe den Kuchen jetzt schon 1 Stunde im Ofen aber er ist immer noch flüssig von innen. Ich habe jetzt schon die Gradzahl erhöht und ihn abgedeckt. Hast Du eine Idee?

Lg Elena

Antworten
Nicole Weber-Joerss 11. September 2017 at 21:27

Hallo Elena,
ich war im Urlaub, deshalb kommt meine Antwort erst heute. Ich hoffe, du hast deinen Kuchen noch hinbekommen. Jeder Ofen backt anders und gerade in den Ikea Schüsseln ist die Backzeit sehr sehr lange und kann schon 75 bis 90 Minuten betragen.
Lieben Gruß Nicole

Antworten
Lara 4. Februar 2017 at 10:24

Hallo Nicole! Ich würde gerne den Einhornkuchen machen. Da ich aber kein Mohn Fan bin wollte ich den Mohn weg lassen. geht das?

Antworten
Nicole 5. Februar 2017 at 23:38

Hallo Lara, du kannst auch einen reinen Zitronenkuchen backen, das ist kein Problem. Nimm dann etwas mehr Zitronensaft.
Lieben Gruß Nicole

Antworten
ELi 30. Januar 2017 at 8:36

Hört sich sehr lecker an! Ich würde gerne diesen Kuchen, wie bei deiner Einhorn Torte, in einer Halbkugel Form backen. Braucht man da nur die halbe Masse oder wie genau rechnest du die Mengenabgaben um, für die Halbkugel Form?

Lg Eli

Antworten
Nicole 1. Februar 2017 at 22:03

Hallo Eli,
für die Halbkugel (Ikea 20cm) benötigt man ein normale Portion von einer Kastenform.
Lieben Gruß Nicole

Antworten
Gabi Zinck 17. Januar 2017 at 17:13

Hallo liebe Nicole,
In deinem Rezept stehen 6 Eier, aber in deinem Video verwendest du nur 3 Eier. Verwendest du für dein Video eine andere Menge ?
Lg Gabi

Antworten
Nicole 19. Januar 2017 at 18:56

Hallo Gabi,
im Video habe ich einen kleinen Kuchen gebacken, das schriftliche Rezept ist für die klassische Formgröße.
Lieben Gruß Nicole

Antworten

Kommentar hinterlassen

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop

    Jetzt bestellen!


    Versandkostenfrei* mit dem Code: Backbuch

    *innerhalb Deutschlands